Vorschläge für Ausflüge

Kloster Arkadi

Das Kloster von Arkadi ist nur 27 km von Rethymnon entfernt. Das Kloster war früher ein Bildungszentrum sowie ein Ort zum Kopieren von Manuskripten. Die Goldstickereiarbeiten zeugen von bemerkenswerter Volkskunst, die im 17. und 18. Jahrhundert im Kloster stattfand. Das wichtigste historische Ereignis ist die Sprengung des Klosters am 8. November 1866, durch die das Kloster einen besonderen Platz in der Geschichte einnahm. Das Kloster hatte eine starke Präsenz im Kampf gegen die türkische Sklaverei und half auch den Inselbewohnern, das türkische Joch von der Insel abzuwerfen und die Geschichte Kretas zu verändern. Heute akzeptiert das Kloster Besucher, die die Möglichkeit haben, wichtige Exponate zu sehen. Es ist auch ein Ort der religiösen Anbetung und ein ewiges Monument der Freiheit und des Heldentums , das Besucher aus Aller Welt anzieht.

Das Antike Eleutherna

Das Dorf Eleftherna ist Funden zufolge, die aus der ersten minoischen und nachminoischen Zeit, sowie aus Ruinen archäologischer Ausgrabungen, seit dem Jahr 2000 v. Chr. bewohnt. Der Höhepunkt des Dorfes fällt mit der Entwicklung der antiken Staatstheorie zusammen (7. und 8. Jahrhundert v. Chr.). Während dieser Zeit wurden die ersten großen Arbeiten am Abhang des Hügels gemacht. Auf der Westseite des Hügels sind die geschnitzten Zisternen. Ihre Ausmaße weisen auf die Größe der antiken Stadt hin. Die Stadt blühte nach der Römerzeit bis zum 9. Jahrhundert n. Chr., wo sie anschließend von den Arabern zerstört wurde. Die wichtigsten Funde der Ausgrabungen befinden sich im Museum von Rethymnon, das einen Besuch wert ist.

 

 

 Margarites

Margarites ist ein kleines Dorf, das für seine Töpferwaren bekannt ist. Die Keramikobjekte sind handgefertigt und werden mit Techniken aus der byzantinischen Zeit hergestellt. Kleine Geschäfte im Dorf verkaufen Waren aller Art. Bei einem Spaziergang im Dorf können Sie die kunstvoll geschnitzten Türen und Wände aus der venezianischen Zeit bewundern. Diese Merkmale, die engen Straßen behalten die Besonderheiten der traditionellen kretischen Architektur bei.

 

 

 

 

Argyroupoli

Argyroupoli ist ein malerisches Dorf 27 km südwestlich von Rethymnon in einer grünen Lage, auf den Ruinen der antiken Stadt Lappa gebaut. Die Lage des Dorfes hat schöne Wasserquellen, dichte Vegetation, kleine Wasserfälle, kleine Bäume, eine Höhle und eine Kapelle. Orte, die einen Tagesbesuch wert sind.

 

 

 

 

 

 

 


 

German

Add new comment

Filtered HTML

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.